Erste trans Russland und Sibirien Klettern Expedition 03-10 2015

This article was automatically translated. We don't speak all languages but we think it is important to share the information. You can help us to edit current translation. Join us!

Klettern und erkunden Sibirien-das Land der Schönheit!

Erste trans-Russland und Sibirien Klettern Expedition 03-10 2015

Wir freuen uns, Ihnen einen ersten trans-Russland und Sibirien Klettern Expedition 03-10 Jahr 2015. Unbekannt Russland ist einer der Informationspartner der Expedition.

Die Wahl für die erste Expedition war klar: Russland, das größte Land auf der Erde, und seine underexplored für Klettern Sibirien - das Land der Schönheit! Es gibt viele Bergketten in Russland und in Sibirien, es gibt viele gut etablierte Klettern Websites und es gibt viele von denen, die noch entwickelt werden.

Route

Die Expedition wird 20 000 km zu decken! Die Expedition ist es, neue Destinationen und auch die beliebtesten Klettergebiete in ganz Russland zu erkunden. Die meisten von Interesse wird die unerforschten zum Klettern Standorten in Sibirien.

Saint-Petersburg - Krasnodar - Kaukasus - Elbrus - Samara - Ural - Ekaterinburg - Altai Goldene Berge - Mongolei - West Sayans - Kuznetsk Alatau - Irkutsk - Jakutsk - Magadan

Erste trans-Russland und Sibirien Klettern Expedition 03-10 2015

Der Lkw wollen wir kaufen, wird wahrscheinlich ein Allradantrieb 8x8 ehemaligen Militär-LKW mit Container für den LKW in Schweden angepasst werden.

Die Teilnehmer

Wir laden gerne Kletterer der Welt erfahren und die Anfänger, um unsere Expedition zu klettern etablierte und neue Routen auf den Felsen von Russland und Sibirien verbinden.

Kosten für die Teilnahme

Die geschätzten Kosten für eine Person für einen Monat auf der Expedition sollte zwischen US $ 1.350,00 bis 1.500,00 unabhängig davon, wie lange man in der Expedition beteiligt sein. Die Gebühren sind diese Kosten als Einsatz Expedition Mitarbeiter und ihrer allgemeinen und täglichen Kosten, Lauf Deckung der LKW, Unterkunftskosten (Hostels und Campinggebühren), Park / Museen Eintrittsgelder, Notgeld, den ganzen Tag Essen. Jede nach Kosten überschüssige Geld wird an die Teilnehmer zurückgegeben. Bitte beachten Sie, dass diese beabsichtigt, Not for Profit Expedition zu sein, wird es einfach auf Kosten ausgeführt werden.

Die Gebühren werden nicht: um zu und von der Expedition (Flugtarife, etc.), Versicherungsgebühren, Visakosten, Kosten einer persönlichen Ausrüstung, Kauf von Souvenirs, Kosten für Getränke wie Molotow-Cocktails, Nachtclubs Einträge, usw.

Die durchschnittliche Beteiligung von 14 auf 15 Mitglieder in der ganzen Expedition ist für die wirtschaftliche Realisierung der Expedition notwendig. Wie es ist für Sie vorbereitet, die potentiellen Teilnehmer, bitte ernsthaft überlegen, bei der Buchung Ihr Platz, wenn im Falle des "Nicht-Volllast" Sie wären bereit, mehr zu zahlen, auf die Organisation der Expedition zu unterstützen.

Die erfolgreiche Durchführung der Expedition wird nur geschehen, wenn es genügend Finanzen, um es zu unterstützen.

Essen und Unterkunft

Lebensmittelzubereitung, Kochen, wird von Expeditionsteilnehmer in einer Weise angeordnet, für die gesamte Gruppe durchgeführt werden. Tagesbudget von US $ 5,00 für drei Mahlzeiten pro Tag pro Person vorgeschlagen. Die notwendige Ausrüstung für die Lagerung von Lebensmitteln, Zubereitung und das Kochen, Geschirr und Besteck, Tische und Stühle sind Teil der Ausrüstung auf dem LKW sein.

Der Luxus eines guten Schlaf während der Expedition wird in der Regel im eigenen Zelt angeboten werden; auf Campingplätzen kommt die Expedition Weise einige gut ausgestattet, aber die meisten in freier Wildbahn gesetzt. In Städten können wir Unterkunft unter einem Dach zu genießen.

Impressum

Alle Informationen: http://www.climbglobally.com/

E-Mail: adam@climbglobally.com

Mobil: +48784123872

Skype: adkom2008

2013-11-19 13:33:50Z   i-Kirby       2014-03-30 16:33:09Z   i-Kirby