See Senezh

This article was automatically translated. We don't speak all languages but we think it is important to share the information. You can help us to edit current translation. Join us!

Der See ist eigentlich ein Reservoir während der Bau des Canal Catherine zwischen den Flüssen und Schwester Istra, im Jahr 1826 ins Leben gerufen gebildet. Ziel war es, einen Kanal von der Wolga Versandstein für den Bau der Kathedrale von Christus dem Erlöser in Moskau zu bauen.

megaribolov.ru

Senezh (Senezhskaya See) - Lake in der Region Moskau, an der Klin-Dmitrov Ridge. Wassersystem (Pool): Sister Fluss → → Dubna Wolga → Kaspischen Meer;

Das Seengebiet - 8,51 m². km. Die durchschnittliche Tiefe des Reservoirs drei Meter fünfzig Zentimeter. Die tiefste Stelle auf der Seite, wo der Fluss Schwester Wasserstand stieg dank Platin. An die Stelle der Überflutung des Flusses Masih Abstand zum Boden kommt bis zu viereinhalb Meter. Dieser Teil des Sees ist von der Hauptschubmastunterwasserbergrücken, wo die maximale Tiefe von zwei Metern getrennt. Das gleiche Maß an Wasser den ganzen (dreihundert Hektar) Küstenlinie bedeckt und unter Wasser, und das Wasser alle Arten von Vegetation.


Die Länge der Küste - zwanzig Kilometer. Der See hat eine unregelmäßige Form: seine zwei Golf gestreckt entlang der Flusstäler und Schwestern Masih. Aus dem Süden in die See mehrere Streams. Muddy Grund des Sees, in der Nähe der Staumauer - Sand. Küste im Westen und im Osten - das Erhabene, im Süden von der tiefliegenden, sumpfig. North Shore gebildet künstlichen Deich Länge von 1,5 km.
Im Süden und Osten des Teiches ehemalige Flussbetten und Schwester Masih zu einem großen Buchten mit schlammigen Grund. Am Zusammenfluss von der Krankenschwester im See sind die Inseln (zwei Hektar), die den Namen des Crimson. Neben ihnen, irgendwo in einem halben Kilometer Radius sind Orte mit Treibholz Flaum bedeckt. Auch in den großen See Dickicht der Laichkraut, das auf Fischfutter, und erfahrene Fischer berücksichtigen Sie dies bei der Suche nach einem Ort zum Angeln.

Wasserressourcen See füllt den Fluss und den Fluss Schwester Masih sowie einige Bäche und Tasten.

megaribolov.ru


Später, nicht mit dem offenen 1861 Nikolaev Bahn konkurrieren, Kanal wurde aufgegeben. Nach dem Abschluss der Navigation auf dem Kanal, Holz und Stein, die gebaut wurden Gateways zu einem niedrigen Preis verkauft. Lokale Handels Samohvalov errichtet die besten von ihnen in der Solar Wehe Gebäude, das eine in dem heute das Bildungsausschusses. Jetzt Catherine Canal ist ein überwuchert, sumpfigen Bach, über die wenig auch von den Einheimischen bekannt.
Am Ende des XIX Jahrhunderts, angeordnet Baron Knopp am Stausee in der Vorstadt erste Wasserkraftwerk mit einer Leistung von 50 kW. Im Jahr 1950, für den Durchgang von Tanks, um die Militäreinheit Damm wurde aufgefüllt und ausgebaut, Wasser betoniert. Da vom See Bodenablauf verschwunden (nur Wasser durch den Damm gegossen werden konnte), verschlechterte Wasseraustausch in den See, und es hat sich überwuchert und Schlick.


Im Jahr 2004, für die Untersuchung von Modellprojekten des Kleinkraft Stausee fast restaurierten Wasserkraftwerk Baron Knopp, gebaut Ruhe Wind Kleinwasserkraftwerke, bestehend aus zwei Hydraulikeinheiten 5 kW und 45 kW Energietechnik Inszenierung von Tschechows Werk und eine Windkraftanlage 10 kW Design NIIES RAO "UES of Russia" .

Der Name des Sees war der See aus der Eiszeit, das heute einer der Buchten im südlichen Teil des Reservoirs, als Old Senezh bezeichnet. Nach einer anderen Version, der Name des Lieblingspferd von Katharina II - Seneschal bildeten die Grundlage des Sees Namen Senezh.

Das Hotel liegt am See Solnechnogorsk. Entlang dem Umkreis des Sees und liegt in der Nähe der folgenden Siedlungen: Vertlino, Gigirёvo, Zagorje, Osipova, Redin, Senezh Talaeva, Timonovo. Vom See wurde Senezh Bahnsteig benannt. Senezh - ein beliebtes Urlaubsziel, Angeln, Windsurfen und Kitesurfen.

megaribolov.ru

Zu Ehren des Sees im Jahr 1964 wurde eine der Straßen von Moskau benannt. Im Sommer des Jahres 1898 in dem Anwesen Olenins Bogorodskoe lebte der Nähe von Lake Senezh russischen Malers Isaac Levitan, hier wurde von seinem neuesten Film geschrieben "The Lake. Russ." Auf alten Karten auch als See Senezhskaya-Guschina.

Entlang der Küste wachsen Zuckerrohr, Zuckerrohr und anderen Pflanzen. Hardest wuchert südöstlichen Teil des Sees, der zuletzt - die Nord-Ost. Reichlich Vegetation gibt eine Menge an organischer Materie in Sedimenten, was zu einer Abnahme in der Sauerstoffgehalt in der unteren Wasser-Schicht führt.


Im See sind Brassen, Plötze, Hecht, Karpfen, Barsch, Schleie, ruff größte in der Vorstadt und erreichte 300 g, Silber und Gold Karpfen, Aal, Hecht und sogar Stier. Hier sind die günstigsten Bedingungen für die Reproduktion von Brassen und Rotaugen, die in den Fängen überwiegen.

Quelle: megaribolov.ru

Activities

Food, Sleep, Hunting + Fishing, Family trips, Nature, Water sports

Location on the map

Address: Moscow Oblast, Солнечногорский район, городское поселение Солнечногорск
Coordinates: 56.2013568522372; 37.0046997070312
2014-12-02 12:19:21Z   i-Kirby       2014-12-02 12:19:21Z   i-Kirby