Kurilen-See in Kamtschatka

This article was automatically translated. We don't speak all languages but we think it is important to share the information. You can help us to edit current translation. Join us!

Am Ende des Sommers im Seebecken ist in mehr als 200 Braunbären gehen; sie vertrauen, denn unter dem Schutz des Südens Kamtschatka Preserve. Hier ist einfacher als anderswo, ist es möglich, die Lebensdauer dieser wunderbaren Tiere zu beobachten. Salmon gerne essen normalen hier Fischotter und Füchse.

Dmitry Moiseenko

Kurilen-See liegt im äußersten Süden von Kamtschatka befindet. Es ist in den wilden Felsküsten mit undurchdringlichen Dickicht der Sträucher entfernt.

Größte See Kurilen - die zweite (nach Kronotskii) aus Süßwasserseen von Kamtschatka. Seebecken ist ein Vulkan-tektonischen Depression Länge von 12,5 km und einer Breite von 8 km, vor 8300 bis 8400 Jahren in einem starken Ausbruch und die anschließende Absenkung der Erdkruste gebildet.

Der See wird auf rund 104 Meter über dem Meeresspiegel gelegen. Die maximale Tiefe beträgt 316 m, durchschnittlich. - 195 m Wie die Küstengewässer der Reserve flach (Tiefenlinien innerhalb von 50 m), der Grund des Sees in Bezug auf globale Meeresspiegel liegt deutlich niedriger als im Ochotskischen Meer und dem Pazifischen Ozean.

lusika33.livejournal.comlusika33.livejournal.com

Auf dem See werden von Lava Insel gebaut: Chayachy, niedrig, und das Herz Alaid arhepelag Samang. Sie stellen eine Kuppelhöhe kotoryh200-300 m.

Kurilen-See führt zu dem Fluss Ozernoi. Die größte der Flüsse in den See fließt - Hakytsyn (24 km) und Etamynk (18 km).

In historischer Zeit wurde der See gut gelebt-Eingeborenen. Die größte neolithische Siedlung-Festung auf Cape Siyushk gefunden. Aborigine-Bevölkerung wurde von der Ainu Kultur beeinflusst. Gefunden in archäologischen Keramiken Ainu, japanische Bronzemünzen.

Dmitry Moiseenko

Viele der für Naturstätten der See Kurilen verwendeten Namen, mit den Legenden verknüpft aufgezeichnet SP Krasheninnikov:
"Einmal im Ort des Sees stieg höchstem Berg, so hoch, dass die benachbarten Hügel bedeckt die Sonne, wodurch ihre Wut und weckt häufig Streit. Und schließlich so müde, dass sie sind" hohen Berg "stand auf und ging in dem Ochotskischen Meer und an seiner Stelle der See gebildet, in dem sie ihr Herz gelassen. Auf den Spuren der Berg links und der Fluss floss das Meer im Kopf. "

Herz Alaid jetzt genannt Felseninsel im südlichen Teil der Insel, ist in Form sehr ähnlich dem Herzen.

4 km von der Quelle des Flusses auf der rechten Seite des Tales ist es auf der einzigartigen Schönheit der Bimsstein Vorsprung namens "Kuthiny Baht."

Dmitry Moiseenko

Über ihnen SP Krasheninnikov schreibt: "... 9 Meilen von der Spitze des Ozernaya Fluss, und auf welcher Seite es - ist nicht bekannt, es lohnt sich weißlich utesnaya Berg, der nichts anderes ist, scheinen, wie Shuttles, senkrecht gesetzt, die zum Wohle der Kosaken nennen es Baht Stein und von dort die Heiden sagen, dass Gott der Schöpfer und Kamtschatka Kutkh vor seiner Abreise lebte dort seit einiger Zeit, nun in Stein Shuttles Baht oder Seeweg und ging zum See Fischerei und festgelegt werden, von dort pendelt zu Verschlusssachen Stein, und so sind sie in solchen Wertgefühl von ihnen enthalten dass in der Nähe kommen, um sie Angst. "

Kurilen-See im Allgemeinen wird durch die umfassende Entwicklung von Bimssteinablagerungen gekennzeichnet. Ihre Bildung ist mit leistungsfähigen Flash-Kieselsäure Vulkanismus im frühen Holozän Zeit verbunden. Strom Bimsstein Formationen erreicht 70-110 m.

An den Ufern des Sees sind heiße Quellen. Gruppe ausgibt Wasser bei 45 ° C bis - Quellen "Kurilen" - befinden sich am Fuße des Vulkans Elias auf dem See in der Bucht warme Umgebung Lavageröll bewachsen mit Birke Wald und Elfen Holz.

Wassersäule ist so groß, dass, wenn Winterwinde erlitten als Folge der Vermischung von Wassermassen in den See ein paar Jahren nicht durch Eis oder lose und instabile bedeckt.

In der Kurilen-See laicht die größte in Eurasien Herde Sockeye. Die optimale Anzahl von Herstellern, die erweiterte Reproduktion bieten Herde, bei zwischen 1,5 bis 3.500.000 Exemplare geschätzt. In Wirklichkeit wurde der See Einstellung bis zu 6 Millionen. Producers (1990). Laichen Sockeye ungewöhnlich erweitert: es geht weiter von Juli bis März. 71% der Laichgebiete fällt auf See, 26% - auf dem Fluss, und 3% - Taste Laichplätze. An der Mündung des Flusses Ozernoi der ständigen wissenschaftlichen KamchatNIRO Krankenhaus. Die Fülle der Rotlachs für so eine lange Zeit ist das wichtigste Merkmal des natürlichen Komplex von dem See.

Igor Shpilenok

Rotlachs - Lachsgang: geboren und wächst in Süßwasser, rollt zum Zuführen eines großzügigen Pazifischen Ozean dann. Kurilen-See - vazhneyschy Geburtsklinik und einen Kindergarten. Es ist seit langem die Kurilensee Rotlachs hat die höchste Zahl in Asien, nur ein paar Jahre hinter Närke Kamtschatka - der größte Fluss der Halbinsel. Fang des Kurilensee Sockeye von Anfang des XXI Jahrhunderts ist deutlich gestiegen und macht ein Fünftel des gesamten Welt Fang dieser Art jetzt. Was verursachte die aktuelle Wohlbefinden der Bevölkerung - es ist nicht ganz klar. Reduction in Konkurrenz zu anderen Arten von Fischen bei der Fütterung im Meer? Die Erwärmung des Planeten, die zu einer Verbesserung der Bedingungen für Sockeye geführt?

Igor Shpilenok

Auf einer Insel im See ist einer der größten Süßwasser Kolonien Pacific Möwen über 1500 Paare.

Im Winter wird sich beispiellose Anhäufung von großen Raubvögeln: Stellers Seeadler zu 300-700, 100-150 Seeadler, Steinadler und 50, bekannt bei Luftweißkopfseeadler. Die meisten von ihnen gehalten auf dem Fluss und die wichtigsten Laichplätze in der Gegend zwischen Hakytsyn - Etamynka and River Marsh. Auf dem offenen Wasser der Winter Hunderte von Singschwäne und Enten auf 1,5 bis 2000. Alle von ihnen (auch arten Vegetarier), sowie kleine Waldvögel - Pukhlyak, Kleiber, Kleinspecht - in der einen oder anderen Feed Sockeye oder dessen Kaviar. Winter-See-Ökosystem Kurilen einzigartig.

e-notice.ruAutor unbekannt

Schließlich wird das Becken des Sees gehört zu einer ziemlich großen Gebiet im äußersten Süden der Halbinsel Kamtschatka, wo die hohe Konzentration der Sperlingsvögel (vor allem Wald) auf Herbst Migration. Die Tatsache, dass die Gegend ist ein Ort, Prelaunch Stop Singvögel verlassen Kamtschatka über das Kap Lopatka, denn weiter nach Süden gibt es kein Halten Bedingungen für langfristige Waldvögel.

Im Nordosten des Sees neben dem bestehenden Strato Il'inskii beeindruckende regelmäßige konische Gebäudehöhe von 1578 m. Die jüngsten Lavaströme des Vulkans hinabsteigen direkt in den See, bilden mehrere Buchten. Westufer des Sees durch vulkanische Extrusionswerk -. Wilde Grat mit der Höchstnote von 1080 Metern in ruhigen klaren Wetter Vulkane der Spiegel auf der Oberfläche des Sees, die Schaffung einer fantastischen Schönheit der Landschaft. Kurilen-See - einer der schönsten Teile von Kamtschatka, zu jeder Zeit des Jahres.

e-notice.ru

Im Winter ist das Gebiet durch sehr schlechte und instabile Wetterbedingungen geprägt. Nicht eine Woche vergeht, ohne den starken Winden (do25-30 m / s oder mehr), mit den Schnee taut, aufeinander folgenden strengen Frösten (bis zu -20 ° und mehr).

Die erste der russischen Kurilen-See besucht am ehesten Kosaken von R. Presnetsovym im Jahre 1703 führte, war der erste Forscher See Steller in 1740. Die detaillierten Beschreibungen des Sees war der erste, der eine Derzhavin - Mitglied komplexen Kamtschatka Expedition FP Ryabushinsky verpflichtet, dem Gebiet zwei Reisen (1908 und 1909). Die erste und die detaillierteste Ausgrabungs Studien VI durchgeführt (1911) Yokhelson.

Kurilen-See - einer der schönsten Natur von Kamtschatka ein hervorragendes Preis-wissenschaftlichen, Bildungs- und Freizeitziele.

Das Gebiet von Süd-Kamtschatka Bundes Preserve als Kronotsky Nationalpark befindet sich in der Liste der Naturerbe durch die UNESCO im Jahr 1996 als Teil der Vulkane in Kamtschatka enthalten.

Quelle: Kronoksky zapovdenik

lusika33.livejournal.comDmitry Moiseenko

Activities

Food, Sleep, Hunting + Fishing, Family trips, 4x4, Nature, Photo tourism, Water sports, Hiking

Location on the map

Address: Камчатский край, Усть-Большерецкий район
Coordinates: 51.4541138794615; 157.106294631958
2014-12-02 20:24:16Z   i-Kirby       2014-12-02 20:33:59Z   i-Kirby